Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Mit PokerStars zur NAPT nach LA

Mitteilen
PokerStars gibt dir die Chance deine Poker Fähigkeiten unter Beweis zu stellen während du durch Nord Amerika reist und an einigen der größten Live-Poker Events des Jahres teilnimmst bei denen es natürlich auch gigantische Preispools zu gewinnen gibt!

Der nächste Halt der North American Poker Tour (NAPT) ist in Los Angeles, Kalifornien vom 12. bis 17. November 2010. Der direkte Buy-In für das Event beträgt zwar $4.750 + $250, aber bei PokerStars kannst du dir deinen Platz GRATIS sichern!

Die NAPT umfasst mehrere Events, und für alle gibt es zahlreiche Satellite Qualifiers im Angebot so dass wirklich jeder Spieler die Chance hat sich für eines der Events zu qualifizieren. Als nächstes steht das NAPT Los Angeles Event auf dem Plan, und die Freeroll Qualifiers haben bei PokerStars bereits begonnen. Gewinne eines der NAPT Preispakete bei PokerStars und du erhältst nicht nur deinen Buy-Ins für das Main Event sondern obendrauf noch Hotelunterkunft und Geld für deinen Reisekosten. Um dich jetzt für den nächsten Freeroll anzumelden, suche in der PokerStars Lobby unter den Reitern ‚Events‘ und ‚NAPT’ nach dem passenden Freeroll für dich.

Die NAPT begann in diesem Jahr mit dem PokerStars Caribbean Adventure, wo ein Rekord-Teilnehmerfeld von 1.529 Spieler um insgesamt $14.831.300 spielten. Harrison Gimbel sicherte sich schließlich den Sieg und die $2.200.000 Preisgeld und wurde der erste NAPT Champion.

Der nächste halt war das Venetian in Las Vegas, wo sich 872 Spieler registrierten, die einen Preispool von $4.017.740 generierten. Nach einem hart umkämpften Final Table war es Tom Marchese der das Event als Sieger verließ und $827.648 mit nach Hause nahm. Währenddessen sicherte sich Ashton Griffin den Sieg beim $25.000 ‚Winner-take-all‘ Bounty Event für $560.000.

Dann ging es an die Ostküste nach Connecticut ins Mohegan Sun Casino, wo 716 Spieler den $5.000 Buy-In zahlten und ein Preispool von $3.264.244 zustande kam. Den Großteil davon sicherte sich die Siegerin Vanessa Selbst, die für ihren 1. Platz $750.000 kassierte. Ebenfalls erfolgreich war PokerStars Pro Jason Mercier, der das $25.000 Bounty Shootout Event für sich entscheiden konnte und $475.000 gewann.

Haben dich alle diese Preisgelder auf den Geschmack gebracht? Dann qualifiziere dich jetzt bei PokerStars für das nächste NAPT Event und werde der nächste große Gewinner der North American Poker Tour!