Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Zähme die Löwin und kassiere ein Kopfgeld bei 888/Pacific Poker

Mitteilen
Leonor “Leo” Margets gehört zurzeit zu den erfolgreichsten weiblichen Pokerspielern Weltweit. Obwohl sie noch zu den Newcomern der Pokerwelt zählt hat sie sich bereits weltweit einen Namen gemacht als letzte verbleibende weibliche Spielerin beim Main Event der WSOP 2009. Wenn du jedoch glaubst du kannst es besser als ihre Main Event Kontrahenten, dann nehme es jetzt gegen „Leo“ auf und kassiere einen Bounty von bis zu $1.000 – nur bei 888/Pacific Poker .

Jeden Donnerstag um 19:00 GMT startet bei Pacific Poker das „A Por Elle” Turnier. Für einen Buy-In von nur $10 + $1 kann jeder es mit „Leo“ Margets aufnehmen, und wenn du es schaffst sie aus dem Turnier zu werfen, winkt eine saftige Belohnung. Eliminiere sie am ersten Donnerstag des Monats und kassiere ein Kopfgeld von $1.000. An jedem weiteren Donnerstag winkt dir ein Bonus von $250. Der Gewinner des Kopfgelds und der Gesamtgewinner des Turniers erhalten jeweils einen kostenlosen Platz beim nächsten Turnier „A Por Ella“, wo auf ihren Kopf ebenfalls eine Prämie von $50 ausgesetzt wird.

Denke jedoch nicht dass du hier vor einer leichten Aufgabe stehst. Laut Margets selbst spielt sie zurzeit das beste Poker ihres Lebens, und das macht sich bezahlt. „So gut wie jetzt habe ich noch nie gespielt“ sagt sie. Margets, geboren in Barcelona, Spanien, kam 2005 zum ersten Mal mit Poker in Berührung nachdem ein Mann eine Einladung von ihr abgelehnt hatte weil er lieber Poker spielen wollte. An dem Abend spielte sie ihre erste Hand und hat seitdem diszipliniert an ihren Fähigkeiten gearbeitet. Dies schien ziemlich gut zu laufen, denn gleich bei ihrem ersten Live Event, der University Championship, konnte sie sich den ersten Platz sichern.

Der bisherige Höhepunkt von Margets Karriere war ihr 27. Platz beim WSOP 2009 Main Event, wo sie mehr als 6.400 Spieler hinter sich gelassen hat, unter anderem auch frühere Main Event Gewinner wie Phil Hellmuth, Scotty Nguyen, Greg Raymer und Peter Eastgate, und stolze $352.832 kassierte. Wenige Monate später konnte sie beim $2K NLHE 6-Max Event bei den Aussie Millions 2010 den 3. Platz belegen und gewann über $54.000

Was kommt als nächstes für das spanische 888poker Pro Mitglied? Die 2010 World Series of Poker natürlich! Und natürlich wird 888/Pacific Poker euch dort über alle Geschehnisse auf dem Laufenden halten, nicht zuletzt dank der neuen „Behind the Scenes“ Website, die extra für die WSOP eingerichtet wurde.

Jetzt lautet die Frage nur: glaubst du, du hast das Zeug dazu „Leo“ aus dem Turnier zu werfen und dein $1.000 Kopfgeld zu kassieren? Wenn ja, dann werde noch heute Mitglied bei 888/Pacific Poker und registriere dich für das anstehende „A Por Ella“ Turniere am kommenden Donnerstag!