Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Rush Poker Ratschläge vom Professor

Mitteilen
Mittlerweile hat wohl jeder, der sich ein wenig für Online Poker interessiert, von Rush Poker gehört. Spieler reden darüber an Live Tischen, in ihren Blogs, auf Twitter und Facebook. Und Rush Poker ist nicht nur Hype der in Kürze wieder vorübergeht, es ist eine komplett neue Art um Poker zu spielen, und alles dank der cleveren Köpfe bei Full Tilt Poker.

Wenn man sich einmal an das neue Konzept gewöhnt hat ist Rush Poker eigentlich sehr simpel. Du suchst dir einen Tisch und einen Buy-in Betrag aus, wirst an einen Tisch gesetzt, bezahlst einen Big Blind und die Action beginnt sobald der Tisch voll ist. Du magst deine Hand nicht? Dann klicke einfach den „Quick Fold“ Button und du wirst sofort an einen neuen Tisch gesetzt wo du umgehend eine neue Hand erhältst. Rush Poker ermöglicht es Spielern somit auf fast 300 Hands pro Stunde zu kommen und verleiht ihnen ein ganz neues Online Poker Erlebnis.

Aber diese neue Art Poker zu spielen beansprucht auch eine neue Strategie, und wer wäre besser geeignet hierzu Ratschläge zu erteilen als Howard „The Professor“ Lederer. Sein erster Ratschlag ist looser zu spielen als sonst und nicht auf Monster Hands zu warten. „Du darfst nicht vergessen dass du immer noch Blinds bezahlst“, sagt er. „Und wenn du zu lange auf eine starke Hand wartest werden diese Blinds deinen ganzen Stack wegfressen. Ich würde empfehlen hin und wieder mit spekulativen Hands wie suited Connectors in mittlerer bis später Position zu raisen um einige Blinds zu stehlen. Allerdings würde ich 3-Bets eine Menge Respekt entgegenbringen.“

Der Professor sagt zudem das Table Image beim Rush Poker praktisch nicht existiert. Da Spieler nach jeder Hand an einen neuen Tisch gesetzt werden weiß keiner deiner Gegner wie oft du raist oder foldest oder ob du beim Bluffen erwischt wurdest. „Anstatt dir über dein Table Image Sorgen zu machen solltest du grundlegende Strategien ausbeuten und die absehbaren Hand-Ranges deiner Gegner bestrafen.“

Man kann davon ausgehen dass Howard Lederer nicht nur bereits viel Zeit mit dem Spielen von Rush Poker verbracht hat aber auch schon herausgefunden hat wie man das Spiel profitabel spielt. Dies macht er schon Jahrzehnte lang, also können seine Ratschläge ruhig zur Kenntnis genommen werden.

Aber warum nur darüber Lesen? Probier es am besten gleich selber aus und bilde dir selber eine Meinung über das Spiel welches die Pokerwelt im Sturm erobert hat. Lade dir jetzt Full Tilt Poker herunter und sichere dir mit dem Bonus Code PWORKSDE noch zusätzlich einen Einzahlungs-Bonus von 100%, bis zu $600!