Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | World Series of Poker 2009

WSOP 2009 – Main Event Tag 2a

Mitteilen

Gestern kamen die verbleibenden 1,476 Spieler der Tage 1a und 1b im Amazon Room zusammen um dem Tag 2a beim WSOP 2009 Main Event in Angriff zu nehmen.

Gus Hansen bekam von diesem Tag nur relativ wenig mit nachdem er schon nach wenigen Minuten seinen Platz wieder verlassen musste. Bei einem Board {K-Clubs}{Q-Spades}{3-Diamonds} hatte Norman Gautron gesetzt und Hansen callte. Der Turn brachte die {10-Diamonds}, Gautron setzte erneut , Hansen erhöhte und Gautron ging all-in. Hansen callte sofort mit A-J für die Broadway Straight während sein Gegner unglücklich 3-3 zeigte für ein geflopptes Set. Auf dem River erschien dann aber der {K-Diamonds} und somit das Full House Gautron, was für Gus Hansen das Aus bedeutete.

Auch Sandra Naujoks konnte den Tag nicht überleben. So viel wir wissen begann sie den Tag mit 76K in Chips, aber nach nur einer kurzen Zeit lagen bereits ihre letzten 13,025 in der Mitte mit {A-Hearts}{K-Diamonds}. Ihr Gegner zeigte daraufhin {Q-Hearts}{Q-Clubs} und traf auch gleich seinen {Q-Diamonds} auf dem Flop. Keine Hilfe kam für Naujoks und auch für sie ist das Main Event in diesem Jahr vorbei.

Ebenfalls eliminiert wurden an diesem Tag Jon 'PearlJammer' Turner, Brian Townsend, Katja Thater, Johnny Chan, Tony G, Phil Laak, Barry Greenstein, Jason Mercier, Shaun Deeb, Mike Matusow und Eli Elezra.

Einen sehr guten Tag erwischte dagegen Eric Cloutier. Der Amerikaner, von dem wir dachten dass er den Tag 1a als Chipleader mit 150K abgeschlossen hatte, begann den Tag nicht mit 150K sonder mit nur 15K in Chips (wir entschuldigen uns an dieser Stelle fuer die Felhmeldung). Diesen Stack konnte er gestern jedoch auf 384K ausbauen und fuehrt somit das Feld an, aber auch der zweifache Bracelet Sieger Greg 'FBT' Mueller liegt mit knapp 311K in Chips noch sehr gut im Rennen. Auch oben mit dabei sind unter anderem Andy Black, Mike Sexton, Chris Ferguson und Sorel Mizzi. Auch noch mit dabei sind unter anderem die Deutschen Lennart Konst (220K) und Dragan Galic (100K), sowie der Schweizer Daniel Makowksy (180K). Insgesamt waren am Ende vom Tag noch 657 Spieler mit von der Partie.

Heute geht es weiter mit Tag 2b bevor dann am Freitag alle verbleibenden Spieler zum Tag 3 zusammen kommen.

Top 10 Stacks am Ende von Tag 2a:

1. Eric Cloutier

384,000
2. Ed Perry

370,000
3. Brandon Demes

369,800
4. Jamie Brown 360,000

5. Kyle Wilson

335,000
6. Samer Rahman

314,000
7. Greg 'FBT' Mueller 311,000
8. Andrew Gaw

305,000
9. Mike Bisutti

290,000
10. Rick Darabino 290,000

Bei PokerWorks findest du News zu allen Events der World Series of Poker 2009 .

(Danke an PokerNews für die Informationen und Photos)