Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Online Poker Turniere

Bodog Poker Open III ist großer Erfolg

Mitteilen
Die von euch die Bodog Poker kennen haben ohne Zweifel schon von der Bodog Poker Open III gehört. Sie gehört zu den größten Turnier-Serien im Online Poker und bietet mehrere Hunderttausend Dollar in garantierten Preispools an. Viele Spieler haben bei den vergangenen Bodog Events schon kleine Vermögen Gewinnen können, und bei der Bodog Poker Open III war dies sicherlich nicht anders.

Die diesjährige Bodog Poker Open bot eine einzigartige Struktur an bei der jedes Event mit drei verschiedenen Buy-Ins angeboten wurde, so das wirklich jeder Spieler die Chance hatte an der Series teilzunehmen. Diese drei verschiedenen Klassen waren die Championship Series, die Mid-Stakes Series und die Mini-Bounty Series.

Die Championship Series war die größte bei der Bodog Poker Open III, da die Spieler hier die höchsten Buy-Ins bezahlten und daher auch die größten Preispools zu Stande kamen. Die Series begann mit einem $50+$5 w/Rebuys Event, welches letztendlich durch “ender” gewonnen wurde, der dafür $10,436 kassierte. Der nächste Spieler der einen 5-stelligen Betrag gewann war “fyoudubby”, der das Event #3 für sich entscheiden konnte und $10,275 gewann. “FLUSH634” konnte sich beim Event #5 den ersten Platz sichern und kassierte $10,500.

Der größte Gewinner der BPO III war jedoch “biffsworld”, der $40,282 gewann nachdem er das $470 + $30 Main Event der Championship Serie für sich entscheiden konnte. Es war keine leichte Aufgabe für biffsworld, der sich unter anderem auch gegen die Bodog Pro’s David Williams , Jean-Robert Bellande, Justin Bonomo und Evelyn Ng durchsetzen musste. Hier sind die Final Table Platzierungen für das Main Event:

1. biffsworld - $40,283
2. ShuMoneyTonite - $26,989
3. Mr Walcott - $17,885
4. Seanpoker1 - $12,890
5. Sebby10 - $9,346
6. ImTheJackal - $7,251
7. RJules12 - $5,640
8. Mazelucky - $4,028
9. SKeeeter - $2,739

Bei der Mid-Stakes Series ging es auch um ordentlich cash, auch wenn die Buy-Ins ein wenig niedriger waren. Es begann mit dem $100+$9 Event, welches am Ende durch “Banshee420” gewonnen wurde, der für seinen ersten Platz $6,454 erhielt. Der größte Gewinner dieser Series war “scareface0928”, der das Main Event der Mid-Stakes Series gewinne konnte und $8,951 kassierte.

Die letzte Series war die Mini-Bounty Serie, und hier wurden Buy-Ins schon ab $10+$1 angeboten. Dies war auch der Buy-In für das erste Event, welches “Inseyet” für sich entscheiden, der $2,360 gewann. “winjack” war der Champion des $46+$4 Main Events und gewann $3,750.

Wenn du jetzt auf den Geschmack gekommen bist und bei der nächsten Bodog Poker Open auch groß absahnen willst, dann downloade Bodog Poker und sichere dir mit dem Bonus Code POKERWORKS einen Einzahlungs-Bonus von 110$, bis zu $500!

Die Bodog Poker Open IV startet bereits im Herbst, also werde noch heute Mitglied bei Bodog Poker und spiele dich schon mal warm für die nächste Online Poker Turnier-Serie .