Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

JJProdigy schon wieder beim Betrügen erwischt

Mitteilen
Er ist wieder da….mit einem neuen Betrugskandal! Josh Field, in der Online Poker Community besser bekannt als JJProdigy, wurde nun schon zum dritten mal beschuldigt bei einem Online Poker Room betrogen zu haben und erhielt erneut ein Online Poker Room Verbot. Cake Poker ist das neue Opfer von Field’s Eskapaden, und es könnte wohlmöglich der letzte Online Poker Room gewesen sein der Fields als Mitglied akzeptiert.

Der erste Zwischenfall ereignete sich im Dezember 2007, als Fields sich öffentlich auf dem populären 2+2 Forum entschuldigte. Er gestand damals multi-accounting betrieben zu haben und dass er als minderjähriger bereits Online Poker gespielt hatte. Dies hatte zur Folge dass Field nicht länger bei den Poker Rooms PokerStars und PartyPoker als Spieler erwünscht war. PokerStars ging sogar so weit und verbat ihn an Live Events wie die PokerStars Caribbean Adventure teilzunehmen. In seiner Entschuldigung schrieb Field damals, “Ich liebte das Spiel so sehr dass ich um jeden Preis spielen würde. Ich glaube dass ich erwachsener geworden bin und einen Sinn für Moral entwickelt habe…Ich verspreche dass ich nie wieder multi-accounting betreiben werde…“

Noch nicht mal ein Jahr später, im September 2008 folgte die nächste Entschuldigung von Field auf dem PocketFives Forum nachdem er erneut beim Betrügen erwischt wurden war. Nachdem er angab dass er wohl noch erwachsener werden muss und den Schaden, den er dem Poker Spiel zugefügt hat, wieder beheben musste, sagte er noch “Ich würde auch noch gerne dazu sagen dass ich nicht der Poker Gott bin für den mich viele auf den Poker Foren halten...Ich finde es unfair wie hoch ich als Poker Spieler angesehen werde. Kein Spieler sollte die Belobigungen erhalten die ich zum Teil erhalte...Ich versichere euch dass ich alles in meiner Macht stehende tun werde um die Vergangenheit anzuändern und mich in Zukunft zu bessern.“

So wie es aussieht scheint JJProdigy zu glauben dass Moral und Anstand daraus bestehen das Gesetz weiterhin zu brechen. Obwohl er bei den meisten großen Sites schon nicht mehr als Spieler erwünscht ist hat er bei Cake Poker ein neues Zuhause gefunden, aber eine Untersuchung des Poker Rooms hat ergeben dass Field wieder in multi-accounting verwickelt war und daher nun auch nicht länger bei Cake Poker erwünscht ist.

So wie wir hören hatte sich Field unter dem Spitznamen OnThatGrind bei Cake Poker angemeldet, hatte aber auch anderen Spielern erlaubt unter seinem Namen zu spielen. Aufgrund seiner Vergangenheit hatte Cake Poker bereits ein Auge auf Field geworfen, und während Field einfach weiter machte und dachte er wäre zu gut um geschnappt zu werden war Cake Poker dabei sein Spiel zu analysieren. Sobald es klar wurde dass mehrere Spieler auf Field’s Account am Spielen waren wurde er von Cake Poker benachrichtigt dass sein Account gesperrt wurde,

Es ist bislang noch nicht bekannt of Fields überhaupt noch bei irgendeinem Poker Room willkommen ist.

In den Online Poker Foren heißt es dass Field bereits an seiner neusten Entschuldigung bastelt. Es wäre ihm zu empfehlen vielleicht ein Studium an der Universität in Erwägung zu ziehen um sich andere Karriere-Optionen offen zu halten, denn es hat den Anschein als hätte die Poker Community so langsam die Nase voll vom Jungen der nicht aufhören kann zu betrügen...und sich dafür zu entschuldigen.