Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

NEUE Poker Challenge: Titel geht nach Garmisch

Mitteilen
Knisternde Spannung und ein mitreißendes Finale beherrschten die NEUE Poker Challenge im Casino Innsbruck. Sieger wurde Alexander Zaja aus Garmisch.

Samstag, 5. April, halb zehn Uhr abends im Casino Innsbruck. Ein Pokertisch steht im Mittelpunkt. Zwei Spieler der NEUE Poker Challenge sind noch im Spiel. Spannung liegt in der Luft. Im Board liegen ein Paar Könige, ein Paar Zehner und eine Sieben. Der auf Pokerspiele im Internet spezialisierte Robert Pürstl (Photo Links unten) aus Triens geht All in. Alexander Zaja (Photo rechts oben) aus Garmisch geht mit.

Showdown: Zaja gewinnt mit einem Ass und einer Neun gegen Sechs und Sieben. Ein strahlender Sieger, ein glücklicher Zweiter.

37 Finalisten konnten aus 336 Teilnehmern in drei Vorrunden, die in den Casinos Innsbruck, Kitzbühel und Seefeld Ende März gespielt wurden, ermittelt werden. Diese trafen sich am Samstag nachmittag im Casino Innsbruck, um den Preispool in Höhe von 15.162 Euro auszuspielen.

Besonderes Glück verbuchte Manfred Laiminger aus Brixen im Thale. Mit einem gewonnenen Buy-In qualifizierte sich der Turnierdebütant im Casino Kitzbühel für das Finale und erspielte sich Platz drei, der mit 2420 Euro prämiert wurde. Für den Viertplazierten Michael Schmied aus Götzens war die Neue Poker Challenge 2008 ebenso die Turnierpremiere, die mit 1820 Euro ausgezeichnet wurde. Robert Pürstl, der ebenso sein erstes Turnier in einem Casino spielte, qualifizierte sich bei der Vorrunde im Casino Innsbruck und freute sich über den Gewinn in Höhe von 3330 Euro. Im Casino Seefeld erspielte sich Alexander Zaja sein Finalticket und nahm den Siegerscheck in Höhe von 4400 Euro mit nach Hause. Der Turnier erfahrene Familienvater will seiner Gattin und den Kindern mit Geschenken Freude bereiten.

Ein besonderes Lob von allen Teilnehmern gab es für die Pokerteams der Tiroler Casinos zur perfekten Abwicklung durch bestens geschulte und freundliche Mitarbeiter. Informationen zu zahlreichen Pokerturnieren in den Tiroler Casinos gibt es auf der Homepage www.poker.casinos.at.

Weitere Platzierungen: 5. Platz: Ivan T. (€ 1.210,-), 6. Platz: Reinhard A. (€ 920,-), 7. Platz: Jürgen R. (€ 600,-), 8. Platz: Markus H. (€ 462,-), beste Dame: Barbara Aichner.

Quelle: www.poker.casinos.at