Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Mansion Poker angelt sich Shannon Elizabeth

Mitteilen
Shannon Elizabeth ist in der Poker Szene schon lange keine unbekannte mehr, besonders nachdem sie es bei der 2007 NBC National Heads-Up Championship ins Halb Finale schaffte. Mansion Poker hat darauf reagiert und sie offiziell zum Mansion Poker Teammitglied gemacht.

Elizabeth war auf eigenen Kosten zu den 2008 Aussie Million gereist, obwohl das Crown Casino ihr eine gratis Unterkunft angeboten hatte wenn sie das Event promoted hätte. Aus damals noch unbekannten Gründen lehnte sie das Angebot ab. Aber nur wenige Tage danach akzeptierte sie, zusammen mit Poker Pro Marc Goodwin, ein Angebot von Mansion Poker.

Die Schauspielerin, die in den letzten Jahren immer öfter bei großen Turnieren zu sehen war, hat auch schon mehrere Geld-Gewinne zu verbuchen. Der bekannteste war ihr $125,000 Cash bei der zuvor erwähnten National Heads-Up Championship, wo sie den dritten Platz belegte. Aber auch bei der 2006 WSOP konnte sie 3 Payouts erreichen, sowie einen bei den 2007 WSOP.

Obwohl Elizabeth bis jetzt ihre meiste Erfahrung in No Limit Holdem Spielen gesammelt hat, kann sie sich durchaus auch in anderen Poker Variationen messen. Das stellte sie unter anderem im vergangenen Jahr unter Beweis als sie bei der 2007 Victorian Poker Championship in Melbourne den 8 Platz im Seven Card Stud Event belegte.

Seit ihrem Einstieg in die Poker Szene hat sie sich auch schon mit Pros wie Clonie Gowen, Antonio Esfandiari und Jeff Madsen angefreundet. Sie scheint sich in der Poker Community sehr wohl zu fühlen und will jetzt erst recht ihren Fans beweisen dass sie das Zeug dazu hat in der Szene zu bestehen.