Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Lokale Works #14

Mitteilen
Lokale Works informiert euch Woche für Woche über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Pokerwelt. Hier findest du Nachrichten, Termine für Poker Turniere in Deutschland und Umgebung und alles, was sich sonst noch in Deutschland in Sachen Poker so alles tut. Zudem präsentieren wir euch jede Woche die erfolgreichsten Deutschen Online Poker Spieler der vergangenen Woche.

Die European Poker Awards

Am vergangen Freitag wurden im Pariser Aviation Club de France (ACF) die European Poker Awards vergeben. Unter den Nominierten Spielern waren dieses Jahr auch die drei deutschen Katja Thater, Michael Keiner und Andreas Krause.

Andreas Krause war unter den Nominierten für den Player of the Year Award, wo er es gegen Spieler wie Julian Thew, Alex Kravchenko, Carlos Mortensen und Roland de Wolfe aufnehmen musste. Katja Thater war in der neuen Kategorie „Europe's Leading Lady" nominiert und musste sich dort gegen Spieler wie Annette Obrestad und Isabelle Mercier durchsetzen. Am Ende konnte sie sich jedoch verdienterweise den Titel sichern.

Weniger Glück hatte Andreas Krause, der sich in seiner Kategorie zum Spieler des Jahres dem Russen Alex Kravchenko geschlagen geben musste. Kravchenko hatte bei der diesjährigen WSOP ein Bracelet gewonnen, den Final Table des Main Events erreicht und es insgesamt 7 Mal in die Payouts geschafft.

In der Kategorie „Most notable Tournament Performance of the Year" (bemerkenswertester Turnier Erfolg des Jahres) gewann wenig überraschend Annete Obrestad, nach dem sie durch ihren Sieg beim Main Event der WSOP Europe nicht nur zur ersten Frau wurde, die je ein WSOP Main Event gewonnen hat, sondern auch noch zur jüngsten Bracelet Gewinnerin aller Zeiten wurde.

So konnte sie es bestimmt auch verkraften, dass sie in der Kategorie „Rookie of the Year" leer ausging. Auch das „Omaha Wunderkind" Niklaus „KaiBuxxe" Jedlicka musste sich dem Dänen Soren Kongsgaard geschlagen geben.

Poker Legende Chip Reese Gestorben!

Eine traurige Nachricht erschütterte in der vergangenen Woche die Poker Welt. Der dreimalige WSOP Bracelet Gewinner David „Chip" Reese starb am 3. Dezember 2007 an den Folgen einer Lungenentzündung. Weltweit bekannt geworden war Chip Reese im vergangenen Jahr nachdem er das WSOP $50,000 H.O.R.S.E Turnier gewonnen hatte, und über $1,700,000 kassierte.

Dies war jedoch nicht das erste Mal, dass Chip Reese auf sich aufmerksam gemacht hatte. Bereits in 1978 gewann er sein erstes WSOP Bracelet beim $1,000 Seven Card Stud Event und wurde in 1991 als jüngster Spieler aller Zeiten in die Poker Hall of Fame aufgenommen.

Sein Tod ist ein Riesiger Verlust für die gesamte Poker Welt, aber man kann sich sicher sein das seine Legende noch lange Zeit weiterleben wird.

Bei uns findet ihr das wahrscheinlich letzte offizielle Interview mit Chip Reese, welches am 27 November, nur knapp eine Woche vor seinem Tod, geführt wurde.

European Poker Tour in Prag


Heute startet in Prag das letzte European Poker Tour (EPT) Event des Jahres. Die goldene Stadt ist in diesem Jahr zum ersten Mal unter den Austragungsorten für ein EPT Event, welches bezeichnenderweise im Golden Prague Poker Room im Hilton Prague stattfindet. Der Buy-In für das Event beträgt €5,000 und die Teilnehmerzahl ist auf 500 Spieler begrenzt. Zu den Teilnehmern gehören unter anderem Bertrand „ElkY" Grospellier, Dario Minieri, Katja Thater und Sebastian Ruthenberg.

Das Finale findet am kommenden Freitag Statt. Wir halten euch natürlich über alle Ereignisse auf dem laufenden.

Wer wird Poker Spieler des Jahres?

Das Rennen um den „Player of the Year"Award geht in die heiße Phase, und im Moment hat David „The Dragon" Pham die besten Chancen sich den Preis zu sichern. Sein Sieg beim $2,500 No Limit Hold'em Turnier der Five Diamond World Poker Classics sicherte ihm nicht nur ein Preisgeld von $279.845 ein, sondern auch wichtige Punkte im Rennen um den Poker Spieler des Jahres. Vor dem Turnier betrug sein Vorsprung auf seine Verfolger Jonathan Little und Scott Clements gerade mal 300 Punkte. Durch seinen ersten Platz konnte er diesen nun auf 1,152 ausbauen.

Pham gewann den Titel bereits im Jahr 2000, und würde somit, neben Men Nguyen und T.J Cloutier, zu den wenigen Spielern gehören die den Titel mehr als ein mal gewinnen konnten.


Deutsche Online

Mit dem stetig ansteigenden Poker-Hype, den Deutschland gerade erlebt, haben wir uns von PokerWorks gedacht das es mal an der Zeit sei, den vielen deutschen Online Spielern die jede Woche Tausende von Dollar gewinnen ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Jede Woche zeigen wir euch hier die erfolgreichsten deutschen PokerStars Spieler der Woche, und wer weis, vielleicht schaffst du es ja selber nächste Woche auf unsere Liste.

 

Nikish25 aus Korbach ist diese Woche das Maß aller Dinge dank seines 4ten Platzes bei den Sunday Millions am 2 Dezember, der ihm $55,048.00 einbrachte. Thomas_Tr aus Berlin belegte gleich hinter ihm den 5ten Platz, erhielt $41,286.00 und sicherte sich damit zugleich den zweiten Platz in unserer Liste.

Snize07 aus Dietfurt konnte sich am 7 Dezember den 2ten Platz beim Nightly Hundred Grand Turnier sichern und gewann $15,645.01.

D.Nowitzki aus Berlin gewann am gleichen Abend das $11 Rebuy $55k Guaranteed Turnier und kassierte $14,654.18.

MirooriM aus Attnang - Puchheim konnte am 30 November das Daily Fifty Grand Turnier gewinnen und erhielt $14,338.82. Ebenfalls am Final Table war wieder snize07 aus Dietfurt, der für seinen 7ten Platz immerhin noch $7,206.46 kassierte.

Arvid2k7 aus Blankenburg gewann am vergangenen Dienstag das $11 Rebuy $55k Guaranteed Turnier und sicherte sich ein Preisgeld von $14,160.44.

Jaygee1984 aus Hamburg sicherte sich bereits am 27 November einen Platz in unserer Liste nachdem er beim $109 Rebuy Turnier den 2ten Platz belegte und $13,860.00 gewann.

PokerWorks gratuliert allen Gewinnern und wünscht allen Spielern für die kommende Woche viel Glück.