Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Lokale Works #13

Mitteilen
Lokale Works informiert euch Woche für Woche über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Pokerwelt. Hier findest du Nachrichten, Termine für Poker Turniere in Deutschland und Umgebung und alles, was sich sonst noch in Deutschland in Sachen Poker so alles tut. Zudem präsentieren wir euch jede Woche die erfolgreichsten Deutschen Online Poker Spieler der vergangenen Woche.

Wieder Betrug in Norddeutschem Casino
Erst letzte Woche hatten wir darüber berichtet wie „Mr. X", ein Poker Spieler aus Norddeutschland, über zwei Jahre lang mittels Betrügereien beim Poker seine Gegner um Tausende von Euro erleichtert hatte. Und schon diese Woche berichtet die Zeitschrift „Pokerblatt" von einem erneuten Vorfall in der Spielbank Hannover.

Ein älterer Mann (ende Siebzig), betrat die Spielbank und hatte es sofort auf dem Seat 1, gleich neben dem Dealer, abgesehen. Zu Beginn wurde sein ursprünglicher Stack von €2,000 ständig kleiner und kleiner, bis sich uhrplötzlich das „Glück" des Mannes wendete. Nach nur kurzer Zeit gelang es ihm, seinen Stack auf über €5,000 auszubauen. Keiner der anderen Spieler vermutete irgendwas, und jeder gönnte dem netten Herr seine „Glückssträhne".

Plötzlich, wie aus dem nichts, beschloss der Dealer die Karten am Tisch durchzuzählen. Nach der ersten Zählung guckte er etwas verdutzt und zählte die Karten noch mal. Der Mann aus Seat 1 zeigte dann gezielt auf einer der Karten auf dem Tisch und behauptete, die Karte sei markiert. Dieses Ablenkungsmanöver reichte dem Herr um unerkannt seine Karten aus dem Ärmel zu holen und wieder auf dem Tisch zu platzieren. Währe da nicht auch noch die verflixte Überwachungskamera. Knapp 30 Minuten nach dem Vorfall kam ein Herr an den Tisch und bat den Mann von Seat 1 aufzustehen und den Tisch zu verlassen. Das Spiel war gelaufen.
Ich vermute mal das Spieler in einem Norddeutschen Casino in Zukunft etwas genauer auf den Spieler in Seat 1 achten werden.

"The great Dane" wieder mit gutem Lauf
Gus Hansen hatte mal wieder ein gute Woche bei Full Tilt. Innerhalb von nur 4 Tagen gewann der Däne an $200/$400 Pot Limit Omaha Tischen insgesamt $1.75 Millionen. Leidtragende dieser Siegesserie waren unter anderem „Ziigmund" und Patrick Antonius, die beide Pots von über $140,000 gegen den Dänen verloren.

Gute Aussichten für die USA
Mit dem Online Poker Verbot in den Vereinigten Staaten könnte es bald vorbei sein, das zumindest prognostiziert der Vorsitzende der Poker Player Alliance Alfonse D'Amato. Seiner Meinung nach wird in den nächsten 18 Monaten die UIGEA hinfällig und das Onlinepokern legalisiert.

Grund dafür ist jedoch nicht der Protest der Amerikanischen Poker Spieler, sondern vielmehr die drohenden Sanktionen gegen die USA. Länder wie Antigua-Barbuda, aber auch die EU, haben gegen die USA Klagen in Milliarden Höhe eingereicht, um die Verluste auszugleichen die den ausländischen Online Poker Anbietern durch den UIGEA drohen. Man hofft nun darauf, dass die Regierung der Vereinigten Staaten ihre Entscheidung noch mal überdenkt und das Online Glücksspiel wieder für sein Buerger zugänglich macht.

"fkscreennames" gewinnt das FTOPS VI Main-Event
Mit einem Buy-In von $500 + $35 und 4,371 Spielern wurde der garantierte Prizepool von $2 Millionen locker überboten. Am Ende waren es $2,185,500, womit der Gewinner ein Preisgeld von $385,937.45 erhalten würde.

Bester Full Tilt Profi war am Ende Eddy Scharf der den 22 Platz belegte und immer hin noch $8,086.35 gewann.
Hier der komplette Final Table:

1st fkscreennames - $385,937.45
2nd southside1 - $233,629.95
3rd mendieta19 - $152,985
4th kavicarter - $120,202.50
5th eisenhower1 - $90,261.15
6th 007Paghman - $66,876.30
7th THEONE213 - $50,266.50
8th SwingRoll - $39,339
9th HipHopNDontStop - $29,285.70

Absolute Poker Untersuchung kurz vor dem Ende
Nach dem Betrugs-Skandal bei Absolute Poker vor einigen Wochen steht die Kahnawake Gaming Commission kurz vor dem Abschluss ihrer Untersuchungen. Um die Untersuchungen nicht zu beeinflussen wollten die Verantwortlichen noch keine Informationen zum Stand der Dinge preisgeben. Ein vollständiger Bericht soll am 7 Dezember veröffentlicht werden.

 

Deutsche Online

Mit dem stetig ansteigenden Poker-Hype, den Deutschland gerade erlebt, haben wir uns von PokerWorks gedacht das es mal an der Zeit sei, den vielen deutschen Online Spielern die jede Woche Tausende von Dollar gewinnen ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Jede Woche zeigen wir euch hier die erfolgreichsten deutschen PokerStars Spieler der Woche, und wer weiß, vielleicht schaffst du es ja selber nächste Woche auf unsere Liste.
ScAvvY06 aus Fürstenwalde ist diese Woche der eindeutige Spitzenreiter. Er erreichte gestern Abend beim $530 Sunday Million Turnier den 3ten Platz und gewann satte $83,688.80

Tobededope aus Neuhäusel konnte sich ebenfalls noch gestern Abend einen Platz in unserer Liste sichern. Er wurde 6ter beim $215 Sunday Warm-Up Event und erhielt $15,292.86

KINERIF aus Stuttgart konnte am vergangenen Freitag den 4ten Platz beim $55 Nightly Hundred Grand belegen und $6,631.88 gewinnen.

Fujjji aus Baringshausen folgt dicht dahinter mit seinem Sieg beim $3.30 Rebuy Turnier am Donnerstag und einem Gewinn von $5,738.90

Kabutze aus Berlin konnte sich am Donnerstag den 2ten Platz beim $27.50 NLHE $25k Guaranteed sichern und erhielt $3,513.51

5years aus Düsseldorf belegte, ebenfalls am Donnerstag, den 3ten Platz beim $55 NLHE $25k Guaranteed Turnier und gewann $3,206.21

PokerWorks gratuliert allen Gewinnern und wünscht allen Spielern für die kommende Woche viel Glück.