Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Lokale Works #10

Mitteilen
Lokale Works informiert euch Woche für Woche über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Pokerwelt. Hier findest du Nachrichten, Termine für Poker Turniere in Deutschland und Umgebung und alles, was sich sonst noch in Deutschland in Sachen Poker so alles tut. Zudem präsentieren wir euch jede Woche die erfolgreichsten Deutschen Online Poker Spieler der vergangenen Woche.

FTOPS VI
Obwohl das Finale der fünften Full Tilt Online Poker Series erst vor gut 2 Monaten gespielt wurde, steht nun schon die FTOPS VI in den Startlöchern. Bereits am 7 November beginnt das erste von insgesamt 15 Events, und die garantierten Prizepools sind im Vergleich zur letzten Series noch mal gestiegen. So geht es dieses Mal um mehr als $9 Millionen in garantierten Preisen.

Die Buy-Ins der jeweiligen Turniere rangieren zwischen $100 - $2,5000, und im Angebot sind auch dieses Mal wieder Turniere in fast allen Varianten. Nach dem Erfolg bei der letzten Series ist auch dieses Mal wieder ein 2-Tages Event mit dabei.

Super Bowl für Poker Spieler
Dass der Super Bowl in Amerika dass größte Sport Ereignis des Jahres ist, dürfte jedem bekannt sein, und mit der stetig anwachsenden Beliebtheit des Poker Spiels, ist man nun auf die Idee gekommen, beides zu vereinen. So wird in den USA momentan die US Poker Bowl abgehalten.

Gespielt wird mit fünf Gruppen, jede bestehend aus fünf Teams mit jeweils sechs Spielern. In jeder Gruppe wird zunächst mit 30 Spielern an drei Tischen gestartet. Pro Team sitzen zwei Spieler am selben Tisch immer gegenüber. Es wird solange gespielt, bis nur noch drei Spieler an jedem übrig sind, weiter geht es dann mit dem Finaltisch der Gruppe. Am Dienstag wird schließlich der Finaltisch mit den fünf Finalisten gespielt.

Mit einem Buy-In von $40,000 pro Team ist es nicht verwunderlich, dass man hier viele bekannte Namen antrifft. Unter anderem sind mit dabei: Justin Bonomo, Greg Raymer, Scotty Nguyen, T.J. Cloutier, Chris Ferguson, Doyle Brunson, Phil Laak und noch viele mehr. Wir werden selbstverständlich über den Ausgang des Poker „Super Bowls" berichten.

Absolute Poker Skandal.
Vor 3 Wochen hatten wir darüber berichtet, wie Gerüchten zufolge ein Spieler von Absolute Poker sich in ein „Super User Account" reingehackt hatte, welches es ihm ermöglichte die Hole Cards der anderen Spieler zu sehen. Wochenlang hatte man danach vergeblich auf eine Stellungnahme von Absolute Poker gewartet. Gestern meldete sich endlich der Eigentümer von Tokwiro Enterprises, die 100% der Absolute Poker Anteile besitzen, zu Wort. Seiner Aussage nach steht nun fest dass der Betrüger ein hoher Angestellter bei Absolute Poker war. Er beteuerte zu dem dass jeder der geschädigten Spieler ihre Turnier Buy-Ins und/oder extra Preisgelder (aufgrund der Disqualifikation des Betrügers) zurückerstattet bekommen. Zudem entschuldigte er sich für das lange Schweigen von Absolute Poker Mitarbeitern zu diesem Thema, was bei vielen Spielern zu großer Wut und Frustration geführt hatte. Es wurde ebenfalls garantiert dass das Problem, welches zu dem „Sicherheitsleck" geführt hatte, behoben sei, und Maßnahmen ergriffen wurden um solche Missstände in Zukunft zu vermeiden. Mehr Informationen zu diesem Thema wird es geben wenn alle Ermittlungen beendet sind, und PokerWorks hallt euch diesbezüglich selbstverständlich auf dem laufenden.

Poker als Studienfach
Man glaubt es kaum, aber in den U.S.A wird Poker jetzt als Kurs an Universitäten angeboten. Und nicht an irgendwelchen Unis. Am vergangenen Montag hielten Howard Lederer und Crandall Addington den ersten Vortrag an der Harvard Law School, wo sie von ihrer Poker Karriere und ihren Erfahrungen erzählten. Des weiteren ging es darum, dass es sich beim Poker um ein Geschicklichkeits- und Strategie Spiel handele, und deshalb zu unrecht vom Statt als Glückspiel angesehen wird.

Aber nicht nur Harvard steht auf dem Programm. Auch an den Universitäten Stanford, Yale, UCLA und anderen sind ähnliche Vorträge geplant. Ein Professor der Harvard Universität bestätigte seine Befürwortung für den „Poker" Kurs und ist der Meinung dass Pokerstrategien auch für das tägliche Leben sehr hilfreich und wertvoll sein können

 

Deutsche Online
Mit dem stetig ansteigenden Poker-Hype, den Deutschland gerade erlebt, haben wir uns von PokerWorks gedacht das es mal an der Zeit sei, den vielen deutschen Online Spielern die jede Woche Tausende von Dollar gewinnen ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Jede Woche zeigen wir euch hier die erfolgreichsten deutschen PokerStars Spieler der Woche, und wer weiß, vielleicht schaffst du es ja selber nächste Woche auf unsere Liste.

Oktah77 aus „Germany" führt diese Woche unsere Liste an. Für seinem 2ten Platz beim Sunday Hundred Grand Turnier am 21 Oktober erhielt er $8,849.51

Ivey $00 aus Braunsbach liegt knapp dahinter auf Platz 2. Er erreichte, ebenfalls gestern Abend, den 9ten Platz beim Sunday Million Event und erhielt dafür $8,089.76.

WilliNaumann aus Koblenz sicherte sich seinen Platz in unserer Liste am Freitag dank eines 2ten Platzes beim Daily Fifty Grand, bei dem er $7,068.43 gewann.

Rocked_U aus Berlin konnte am 18 Oktober beim $55 NLHE $50k Guaranteed den 2ten Platz erreichen und gewann $6,033.30

MrTefl0n_ aus Lüdinghausen konnte sich gestern Abend beim $11 Rebuy NLHE $10k Guaranteed den ersten Platz sichern und kassierte dafür $5,189.65