Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Lokale Works #5

Mitteilen
Lokale Works informiert euch Woche für Woche über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Pokerwelt. Hier findest du Nachrichten, Termine für Poker Turniere in Deutschland und Umgebung und alles, was sich sonst noch in Deutschland in Sachen Poker so alles tut. Zudem präsentieren wir euch jede Woche die erfolgreichsten Deutschen Online Poker Spieler der vergangenen Woche.

Teilnehmerrekord beim Jackpot-Turnier
Am vergangenen Samstag fand im Poker Royal Card Casino in Wiener Neustadt das zweite Jackpot Turnier statt, bei dem man erwartet hatte, den Europaeischen Teilnehmer Rekord für ein Poker Turnier zu brechen. Der bisherige Rekord liegt bei 708 Spieler, und obwohl sich weit mehr als 700 Spieler für das Turnier angemeldet hatten, wurden es am Ende doch „nur" 681. Ein kleiner Trost bleibt; das Turnier geht trotzdem als größtes Poker Turnier Österreichs in die Geschichte ein. Den Sieg beim Turnier sicherte sich übrigens Wolfgang Konrad vor Ercin Corc und Jens Heiman.

Team USA gewinnt PokerStars World Cup of Poker
Das Team USA, mit prominenter Unterstützung von Greg Raymer, konnte sich im Finale gegen die drei anderen Finalisten aus Rumänien, Island und Kanada durchsetzen und den Hauptgewinn von $100,000 einstreichen. Platz zwei ging schließlich an Rumänien.

Das Team Deutschland, das mit Katja Thater an den Start ging, schaffte es nicht die entscheidenden Hands zu gewinnen und schied schon vor dem Finale aus dem Turnier aus.

Am Ende gab es einfach kein vorbeikommen an den Amerikanern Greg Raymer und dem äußerst erfolgreichen PokerStars Spieler Shaun Deeb, die das restliche Spieler Feld praktisch im Alleingang erledigten. Das musste schließlich auch Daniel Negreanu einsehen, der für Kanada an den Start gegangen war, nachdem er mit seinen Pocket 7's gegen Shaun Deeb's K-J verlor nachdem ein K auf dem Turn erschien. Kanada schied somit als erstes Final Team aus und belegte den vierten Platz. Als es letztendlich zum Heads-Up zwischen den USA und Rumänien kam, hatten die Amerikaner sich einen so überwältigenden Chip Lead heraus gespielt das die Rumänen von Beginn an fast keine Chance mehr hatten. Nach einer Stunde hatte Shaun Deeb dann den Sack zu gemacht. Team USA erhält für ihren Sieg $100,000, und die Rumänen für ihren zweiten Platz immerhin noch $60,000. Team Island und Kanada gingen auch nicht leer aus, und erhielten $40,000, beziehungsweise $20,000 für ihre Platzierungen 3 und 4

Bill Edler gewinnt WPT Gulf Coast Event
Bill Edler feierte beim WPT Gulf Coats Event ein Riesen Comeback nachdem er mit lediglich 2 Tausender-Jetons vor sich eine unglaubliche Aufholjagd begann und sich am Ende noch den Sieg sichern konnte.
Beim $9,700 No Limit Hold'em Event in Beau Rivage in Biloxi startete Tom Franklin als Chip Leader des Final Tables, musste sich aber auch gleich als erster wieder verabschieden. Nachdem er zuvor schon einige Chips an John Davidson abgeben musste, war er schließlich mit Pocket Q's All-In, wurde aber von David Robbins mit A-A gecalled.

Zu Begin des Heads-Up zwischen Edler und David Robbins hatte Robbins einen eindeutigen Chip Lead und die Sache schien eigentlich schon fast gelaufen zu sein. Doch es dauerte nur 20 Hands bis Edler sich den Chip Lead geschnappt hatte und Robbins All-In war. Robbins zeigte Q-7 und Edler zeigte A-9. das Board kam 8-4-4-J-A und Edler sicherte sich den Sieg und damit seinen ersten WPT Titel. Für seinen ersten Platzt erhält Edler $747,615

WTP kommt nach China.
Wie nun bekannt wurde plant das Chinesische Zentrum für Spielwettkämpfe gemeinsam mit den Organisatoren der WPT eine Reihe von Poker Turnieren in 15 Chinesischen Städten. Da das Glückspiel in China verboten ist, kann nicht um echtes Geld gespielt werden. Qualifikations-Turniere werden im Internet ausgetragen werden und gespielt wird TraktorPoker (auch Tuo La Ji genannt), die populärste Poker Variation in China.

Million Dollar Cash Game
Emblaze Productions haben einen und Full Tilt Poker haben einen 3-Jahresvertrag für die nächsten 3 Staffeln des "Million Dollar Cash Games" geschlossen.

Ähnlich wie bei High Stakes treffen sich hier die PokerPro's beim Cash-Poker mit mindestens $100,000 Buy-In. In der ersten Saison war Phil Ivey der große Gewinner und auch in der 2. Staffel wird er die Gegner unter Druck setzen.

Die Staffel wird am 18. und 19. September aufgezeichnet und im Januar 2008 ausgestrahlt. Mit Full-Tilt als Partner sind große Namen an den Cash-Tischen eine Selbstverständlichkeit. Unter anderem sind Allen Cunningham, Tony G., Chris Ferguson, John Juanda, Erik Seidel, Patrik Antonius und Howard -the Professor- Lederer dabei.

Gus Hansen wird zum Lehrer
Der berühmte Däne hat seine Online-Poker-Schule eröffnet (www.theplayr.com) . Hier gibt es Videos und Diskussionsforen. Hansen wird Spielzüge erläutern und analysieren. Zur Eröffnung gibt es ein Turnier in dem ein Homegame mit Hansen als Gewinn winkt.

Zur Zeit ist die Pokerschule lediglich in Dänisch verfügbar. Eine englische Übersetzung ist allerdings geplant.
Obwohl Hansen sehr erfolgreich spielt, weiß er, dass viele in ihm einen glücklichen Verrückten und weniger ein Pokergenie sehen. Er freut sich auf Diskussionen mit diesen Leuten und will mit der Pokerschule nicht immer abschließende Weisheiten vermitteln.

 

Deutsche Online
Mit dem stetig ansteigenden Poker-Hype, den Deutschland gerade erlebt, haben wir uns von PokerWorks gedacht das es mal an der Zeit sei, den vielen deutschen Online Spielern die jede Woche Tausende von Dollar gewinnen ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Jede Woche zeigen wir euch hier die erfolgreichsten deutschen PokerStars Spieler der Woche, und wer weiß, vielleicht schaffst du es ja selber nächste Woche auf unsere Liste.

spskiller aus Neubulach konnte sich am frühen Montag Morgen noch den ersten Platz in unserer Liste sichern. Er gewann heute morgen das $109 NLHE $30 Guaranteed Turnier und erhielt für seinen ersten Platz $10,098.00.

Jonas1984 aus Felsberg folgt dich dahinter mit seinem Sieg beim $55 NLHE $25k Guaranteed Turnier am vergangen Dienstag, für den er $9,275.00 erhielt. Ebenefalls am Final Table war goodvibe1 aus Frankfurt, der für seinen 4ten Platz $2,559.90 erhielt

Ratisbone aus Regensburg kann sich aber mit seinem 5ten Platz beim Nightly Hundred Grand am vergangen Freitag auch nicht beklagen. Er gewann immerhin noch stolze $6,201.86

Balloo2006 aus Kelsterbach gewann gestern Abend das $22 NLHE $20k Guaranteed Turnier und kassierte $5,884.56

Magicerik aus Münster folgt ganz dicht dahinter mit seinem Sieg am Samstag beim $3.30 Rebuy Turnier. Er besiegte 2432 Spieler, die insgesamt 6153 Rebuys und 1421 Add-Ons tätigten und gewann $5,866.11

PokerWorks gratuliert allen Gewinnern und wünscht allen Spielern für die kommende Woche viel Glück.