Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | NPL

Tony G übernimmt die Chipführung bei Englands erstem im Fernsehen übertragendem Poker Turnier.

Mitteilen
Tony G nimmt die Chipführung mit in den Final Table des National Poker League's UK Open Event #1, und führt damit einen gefürchtetem Final Table an, mit einigen der Besten Spielern in Europa. Tony G sicherte sich die frühe Führung, als er Shannon Elizabeths pocket Kings mit J-10 suited geknackt hat. Mit einem Flush besiegte er das Over-Pair und schickte Shannon Elizabeth nach Hause.

Mit am Final Table sitzen Sekh "Steven" Razab (20k), Jason Ho (16.4K), Dave "El Blondie" Colclough (15.6K) und Eion Kennedy (6.7K). Colclough ist ein Mitglied des berühmsteten Britischen Poker Club "The Hendon Mob" und gehört damit, neben Tony G mit 24,725 Chips, zu den Favoriten. Der berüchtigte Waliser hat auf zwei WSOP Turnieren Geld gewonnen, einem Pot Limit Hold'em und ein 6 Handed No Limit Hold'em.

Tony G ist eine populäre und respektierte Figur in der Pokerindustrie, er nimmt in viele TV Shows teil und bevorzugt es seine Gegner mit Spott zu Fehlern zu zwingen. Der gebürtige Lette, der jetzt in Australien lebt, hat schon über $2 Millionen in Turniere gewonnen und seine freche Art und Schwätzerei machen ihn zum einem der auffälligsten Pokerprofis.

Spielen Sie online mit Tony G bei Full Tilt Poker.