Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Online Poker News | Online Poker Führer

Billig an FTOPS Teilnehmen

Mitteilen
Wenn große Events in einem Live Casino stattfinden bieten die Online Poker Rooms so wie Full Tilt oft rund um die Uhr billige Satellites an um den Spielern mit den kleineren Bankrolls die Möglichkeit zu geben auch an diesen Turnieren teilzunehmen.


Jetzt wo die FTOPS vor der Tür stehen (das erste Event, $216 No Limit Hold'em, startet am 8 August) bietet Full Tilt Poker mehrere Möglichkeiten an, um sich auch mit einem kleinen Bankroll für diese Turniere zu qualifizieren.


Für die kleineren Events, so wie das $200 + $16 gibt es Satellites ab $24 + $2. Diese Satellites laufen rund um die Uhr. Bei jedem Satellite ist ein Platzt garantiert, also wenn du zum r5ichtigen Zeitpunkt mal nachschaust findest du vielleicht ein Satellite mit einem schönen Overlay.


Für die großen Turniere wie, zum Beispiel, das Event #4, $500 + $35 Pot Limit Omaha 6-Max werden auch Super Satellites angeboten. Spieler können durch ein $6 +$0.50 Satellite ihre Teilnahme am $50 +$5 Satellite gewinnen, wo mindestens ein Platz garantiert ist. Diese Super Satellites gibt es auch für die kleineren Events.

Bei den richtig großen Events, wie das Event #7, $1,000 + $60 NLHE 6-Max, werden diese Super Satellites ein wenig teuerer. Hier kannst du durch ein $26 Satellite deine Teilnahme am $216 Satellite gewinnen, wo mindestens ein Platz für das $1,060 Event garantiert wird.

Wie immer gibt es auch zahlreiche Sit and Goes durch die man sich qualifizieren kann. Diese findest du unter dem SNG Tab oder unter der Liste von Satellites für jedes Event.


FTP bietet dieses Jahr auch die FTOPS V Satellite Challenge an, was fast das selbe ist wie der King of the Hill Wettkampf für die World Series of Poker. Wenn sich ein Spieler für ein Satellite qualifiziert, obwohl er für das Turnier schon qualifiziert ist, oder sich zwei mal für das selbe Turnier qualifiziert, kriegt dieser Spieler den Wert des Buy-Ins auf sein Konto überwiesen. Der Spieler der für ein Event die meisten Satellites gewinnt erhält noch mal zwei weitere Buy-Ins, die auch auf sein Konto überwiesen werden. Der Spieler der die zweit-meisten Satellites gewinnt bekommt immerhin noch einen Buy-In auf sein Konto überwiesen. Diese Challenge gilt für alle Events außer das Event #12, $2,500 + $120 NLHE, also habe Spieler 13 Möglichkeiten die Challenge zu gewinnen.

FTP hat auch schon die "Gastgeber" für jedes ihrer Events angekündigt. Hier ist eine Liste der Events und der jeweiligen Gastgeber.

Event #1 $200 + $16 NLHE Phil Gordon
Event #2 $200 + $16 HORSE David Singer
Event #3 $200 + $16 PLHE Allen Cunningham
Event #4 $500 + $35 PLO 6-max Robert Mizrachi
Event #5 $100 + $9 NLHE w/ R Roland de Wolfe
Event #6 $300 + $22 NLHE Clonie Gowen
Event #7 $1,000 + $60 NLHE 6-max Erica Schoenberg
Event #8 $200 + $16 O H/L Stuart Patterson
Event #9 $300 + $22 NLHE 6-max w/ R John D'Agostino
Event #10 $200 + $16 7 Stud David Oppenheim
Event #11 $200 + $16 LHE 6-max Greg Mueller
Event #12 $2,500 + $120 NLHE Phil Ivey
Event #13 $100 + $9 PLO w/ R Max Pescatori
Main Event $500 + $35 NLHE Paul Wasicka