Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP

Was Kommt als Nächstes?

Mitteilen
Jetzt da die World Series of Poker 2007 sich dem Ende zuneigt, wird es Zeit mal über den Tellerrand zu schauen und das nächste große Turnier ausfindig zumachen.

Dieses bringt uns über den großen Teich nach England, zu der WSOPE. Im Herzen von London, West End, im The Empire Casino, wird 10 Tage lang, vom 6 zum 16 September, um insgesamt 3 Bracelets gespielt. WSOPE Beauftragter Jeffrey Pollack ist überzeugt dass die WSOPE Bracelets den selben Eindruck machen als den WSOP Schmuck. Er betrachtet die WSOPE als Fortsetzung der WSOP an, und gespielt wird um die Bracelets 56, 57 und 58.

Hier ist die Liste der Events:

Sept. 6-8 -- $5,000 HORSE

Sept. 8-9 -- $10,000 Pot-Limit Omaha

Sept. 10-16 -- $20,000 No-Limit Hold'em

Ein Prize Pool von insgesamt 15 Millionen Dollar wird erwartet, wovon der Gewinner des Main Events $3 Million mit nach Hause nehmen darf.

Im Bezug auf die WSOP 2008, wird es mehr gemischte Turnier geben wie wir das im diesjährigen WSOP gesehen haben. Mit mehren SHOE und HORSE Events und mixed limit/no limit hold'em und stud/Omaha Turnieren. Nachdem Daniel Negreanu die WSOP ‚06 als "World Series of Hold'Em" interpretiert hat, erwachten die Organisator und versprechen von nun an die WSOP ein wenig aufregender zu gestalten.

Pollack versicherte, dass er und seine Angestellten die WSOP so herausfordernd wie nur möglich gestalten wird. Dieses Jahr waren zudem auch so viele Events wie nie zuvor:

„Wohlmöglich waren 55 Events zu viel. Nächstes Jahr werden wir wahrscheinlich nur 50 haben"

Pollack hat mir im einem Interview erzählt das er jetzt an einem neuen Konzept arbeitet. Er meinte dass das „Tent" (Zelt) nicht sehr angesehen war und deshalb aufgelöst wird. Man wird sich im Hotel nach weitern geeigneten Räumen gesucht. Das Rio Hotel wird weiterhin die WSOP austragen, aber bis 2009 wahrscheinlich im andere Räumlichkeiten stattfinden.

„Ich bin überzeugt dass die WSOP spätestens in 2009 ein komplett neues Image haben wird. Außerdem bin ich mir sicher das wir nächstes Jahr das letzt mal im Amazon Ballroom spielen"