Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP 2007

Day 2’s Sind Beendet mit Gus Hansen als Chip Leader

Mitteilen
Day 2B endete am Mittwoch mit noch 459 verbleibenden Spielern die sich zu den 350 von Day 2A zusammentun um am Day 3 an den Start zu gehen, mit Gus Hansen als Chip Leader.

Jeff Norman begann den Tag als Chip Leader. Der Vater von 2 Kindern aus San Diego verhält sich am Tisch oft so als wäre er der Gastgeber einer Dinner Party. Er tut immer so als wäre er ein bisschen verwirrt und einfach nur froh dabei zu sein, aber seine 3 WSOP Final Tables beweisen uns das Gegenteil. Er spielt zwar nicht viele Turniere, aber ein bisschen Ahnung scheint er schon zu haben. Er begann den Tag mit 281k und beendete ihn mit 262k. Nicht der beste Tag für ihn, aber er hat immer noch einen ordentlichen Stack für den anstehenden Day 3.

Alle schauen auf Gus Hansen, der Chip Leader des WSOP Main Events. Der Däne machte sich vor einigen Jahren bei der WPT einen Namen, wo er zwei Events gewann und bei zwei weiteren am Final Table saß. Er hat es bisher bei der WSOP zwar nur ein Mal ins Geld geschafft, aber sein furchtloser Spiel-Stil scheint für dieses Event genau das richtige zu sein.

Richtig spannend wurde es nachdem Hevad "RaiNKhaN" Khan und Sorel "Imper1um" Mizzi sich zu Hansen an den Tisch setzten. Khan ist ein berühmter PokerStars Spieler mit Supernova Status und Mizzi gehört zu den besten Online Poker Spielern.

 

Zu einem Zeitpunkt waren sogar mehr Kameras am Tisch als Spieler. Hansen beendete den Tag mit 622k in Chips, dicht gefolgt von Khan mit 592k. Für Mizzi ging es rauf und runter, hatte aber am Ende des Tages immer noch einen ordentlichen Stack mit 457k.

Spiel beginnt am Donnerstag mit Gus Hansen am ESPN Feature Table, zusammen mit Gavin Smith und Juan Carlos Mortensen. Hier sind die Top 20 der verbleibenden Spieler, die es am Day 3 erst mal auf die Payout Plätze (621) abgesehen haben.

Gus Hansen 622,300
Hevad Khan 592,500
Jeff "Mr. Rain" Banghart 570,100
Jeff Weiss 550,000
Jon Monves 549,800
Brent Sheirbon 549,300
Tuan Lam 538,500

Markus Gonsalves 512,400
Bradley Ellis 509,400
Robert Nehorayan 505,700

Richard Weisman 495,400
Yuan-I Hsieh 489,900
Bill Edler 486,700
Kenny Tran 484,900
Alex Melnikow 480,100
Sorel Mizzi 457,100
Christian Toth 452,900
Andy Philachack 451,500

Conor Tate 440,000
Patrick Huse 431,100
Ryan Lawrence 429,500
Kevin Kim 422,600
Cory Carroll 419,900
Rick Munro 417,600
Jerry Yang 415,500
Nicolas Atlan 410,800