Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

Poker Etikette – Tisch Gespräche

Mitteilen
Wie oft bist du an einem Tisch gesessen und den Gespräch anderer Spieler gehört, wo sie über die Karten, die sie weggeworfen haben, sprechen, während das Blatt noch im Gange ist? Oder gehört, wie sie ganz offen darüber diskutieren, welches das bestmögliche Blatt nach der River Karte auf dem Tisch sein könnte, während alles noch offen ist? Oder du gefragt wurdest, was du hast, wenn du bettest, und es noch einige Spieler gibt, die noch zu handeln haben? „Hast du zwei Paare?" oder „Hast du einen Straight gefloppt?" oder jegliche weitere Fragen, mit denen sie Information über dein Spiel erhalten wollen.

Was, wenn das Board 5,6,7,9 Pik zeigt und es nur eine Karte benötigt, den Straight Flush zu machen und du diese Karte hast? Juchu! Ein looser Spieler, der jedes Blatt geraist hat, führt das Bet, ein tighter Spieler raist. Du hast sie genau dort, wo du sie haben willst. Doch ein Spieler, der gar nicht in dem Blatt ist, sagt ganz einfach - „Wer hat 8 Pik?"

Autsch! Es ist gut möglich, dass keiner der Spieler über die Möglichkeit eines Straight Flushes gar nicht nachgedacht haben, bis jemand mit einer grossen Klappe dies an die grosse Glocke hing und allen alarmierte, dass es möglich ist. Du hast gerade ein grosses Blatt gemacht und du hast Leute, die betten und raisen, und während sie noch nicht wissen, dass du diese Karte hast, wurden sie alarmiert, das es möglich sit. Dein Blatt hat gerade die Action verloren!

Und was ist mit dem Spieler, der gar nicht erwarten kann, der Welt über seine weggeworfene 8-4 zu erzählen, wenn das Board 8-8-3 zeigt? Vielleicht warst du der Big Blind und check raised den Flop, wobei du versucht hast, zu bluffen, doch nun hat eine grosse Klappe der Welt erzählt, dass er eine 8 weggeworfen hat.

Hier ist eine weitere Art von Gesprächen am Tisch, die man nie hören sollten, was aber ständig passiert. Es kling wie - „Wie konntest du diesen Call machen?" oder „Spiele nur weiter auf diese Weise!" oder anderes Geschwafel, wo er andeuten will, dass der Spieler, der ihn geschlagen hat, ein Idiot ist, sogar dafür, dass er Chips gekauft und sich an den Tisch gesetzt hat.

Erstaunlich, diese Spieler, die versuchen, einen Spieler für den Gewinn des Pots herabzusetzen, sehen sich selbst als Profis. Diese Art von Gesprächen tut dem Spiel gar nicht gut und kann dazu führen, dass ein neuer, unerfahrener Spieler das Spieler verlässt. Keiner will das Objekt der Bemerkungen sein nur weil er den Pot gewonnen hat.

Und was ist mit dem Spieler, der Poker Unterricht geben will, während das Spiel noch läuft? Sie sind überall, am ende des Blatts kommentieren sie, lehren und betonen die Spielzüge des Spielers. „Damit hättest du vor dem Flop raisen sollen!" oder „Wiese hast du nicht gecheckt? Du hättest mehr Geld bekommen, wenn du den Check-Raise benutzt hättest und dann gebettet hättest!".

Poker ist ein soziales Spiel. Konversation ist ein Teil des Spiels, doch jede Konversation hat seine Grenzen.