Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Online Poker News | Online Poker Führer

Nutzung der Bonis. Die verschiedenen Arten der Bonis

Mitteilen

www.rakedeals.com/de/Da der online Poker Markt sehr schnell wächst, sind die Gesellschaften von Poker Rooms dazu gezwungen, zwischen einander für jeden neuen Spieler zu konkurrieren. Und um dies zu erreichen, bieten die Poke Rooms seinen Nutzern verschiedene Promotions und Bonis an, damit sie genau in dem Room spielen. Für die Spieler bedeuten diese Promotions und Bonis zusätzliches Geld gratis. Bei der Wahl eines Poker Rooms is es wichtig, die Bonis, die die Poker Rooms anbieten, zu verfolgen, und sich die richtige Kombination der Promotions aussucht, damit man den Profit maximiert.

Der eindeutigste und am leichsten zu bemerken ist der „Sing-up" Anmelde Bonus, den du erhalten kannst, nachdem du deine erste Einzahlung tätigst, wenn du dich dem Poker Room angeschlossen hast. Der Anmeldebonus ist meistens ein Prozentsatz von dem Betrag, den du einbezahlt hast - zum Beispiel, wenn der Bonus sagt „bekomme $200 bis 25%!", heisst das, dass du $800 einzahlen musst, wenn du den maximalen Betrag des gratis Geldes, das angeboten wird, bekommen willst. Das Geld wird üblicherweise auf dein Spielkonto überwiesen, gleich nachdem du das Geld eingezahlt hast. In diesem Beispiel bekommst du $200 gratis, und nach deinem Deposit von $800 liegen auf deinem Konto $1000... nach einer Weile.

Die Sache ist die, dass du eine gewisse Anzahl von Raked Hands sammeln musst, bevor du den Bonus erhälst. Und um den Betrag des vorgesehenen Bonus zu bekommen, musst du gut Spielen, oder du brauchst immer und immer wieder Geld einzubezahlen, bis du dein gratis Geld auslösen kannst. Ausserdem, der Bonus wird in kleineren Beträgen ausbezahlt, meistens $5 bis $10 auf einmal. Dennoch können manche Poker Rooms dir den ganzen Bonus auf einmal auszahlen oder die kleineren Beträge auszahlen, die davon abhängen, wieviel Zeit du gespielt hast und nicht davon, wieviel Raked Hands du hast.

Ein Raked Hand ist ein Blatt, wo ein Spieler verteilte Karten bekommt und ein bestimmter Betrag von Rake aus dem Pot genommen wird. Der Spieler braucht nicht unbedingt eine Wette in das Pot zu legen, manchmal genüg es einfach, die verteilte Karten zu bekommen. Dennoch, du wirst dich nicht für den Betrag der Raked Hands qualifizieren, wenn du an niedrigen Limit Tischen spielst, wenn es eine $1 Rake Forderung gibt, was bedeutet, dass jeder Pot sich nur sehr schwer qualifiziert, und der Bonus ist überflüssig. Zum Beispiel, wenn der Rake bei 5% liegt, würde der Mindestpot für ein Raked Hand bei $20 liegen, was sehr schwer zu erreichen ist, wenn du an niedrigen Limits spielst.

Wenn man den Bonus wählt, ist es wichtig, den Prozentsatz der Einzahlung und Mindestbetrag von Raked Hands, damit man sich für den Bonus gerechtigt, zu kalkulieren. Die beste Bonus Kombination würde die sein, die dir den grössten Prozentsatz und die niedrigste Raked Hand Anzahl fordert. Ein Beispiel für einen guten Bonus ist ein 50% Sign-up Bonus und 5-8 Raked Hands für einen Bonus Dollar. Ich würde die Bonis, die für einen Bonus Dollar 15 Raked Hands fordern, mir ganz gut überlegen, ganz egal, wie hoch der Prozentsatz für deine Einzahlung ist. Ausserdem, bei manchen Poker Rooms ist es nicht erlaubt, das Geld vom Konto abzuheben, wenn der ganze Bonus nicht ausgezahlt ist, ganz egal, dass du super gespielt und grosse Mengen von Geld gewonnen hast. Um in solche Situationen nicht zu geraten, ist es zu empfehlen, den Vertrag mit den Poker Rooom zu lesen, insbesondere die Bonuspolitik.

Wie schon gesagt, muss der Spieler eine gewisse Anzahl von Raked Hands sammeln, um den Bonus zu bekommen. Manche Rooms fordern, dass der Spieler eine gewisse Zahl in einem konkreten Zeitraum sammelt, üblicherweise in ein paar Monaten. Ein übliches Blatt dauert ungefähr eine Minute, dann kann man in einer Stunde etwa 60 Hands spielen, von denen 70-75% Raked sind, was insgesamt 42-45 Raked Hands pro Stunde an einem Ring Tisch macht. Zum Beispiel, wenn der Bonus $100 mit 5 Raked Hands pro Stunde gross ist, dann braucht der Spieler 500 Raked Hands zu spielen, um sich für den Bonus berechtigt zu machen, und dies kann er in etwa 10-15 Stunden schaffen, wenn er zur selben Zeit an einem Tisch spielt.

Eine weitere Art von Bonus sind die so genannten Loyalitätsprogrammen, wo die Poker Rooms generell den Rake, den die von den Spielern über Zeit gesammt haben, erstatten. Um es einfach zu sagen, sind die Loyalitätsprogramme dafür geschaffen, damit die Spieler bei dem gewünschten Poker Room spielen, da die Konkurrenz in den letzten Jahren sehr stark gestiegen ist und sie immer grösser und stärker wird.

Es gibt einige Arten der Loyalitätsprogramme, das alles hängt vom Poker Room ab. Am meisten verbreitet sind die Loyalitätspunkte (meistens 5% des Rakes und weniger), Dollar Punkte (meistens 5-10% des Rakes) und Rake-back Programm (10-20% des Rakes). Während einige Poker Rooms den Prozentsatz des Rakes auf das Real Money Konto des Spielers zufügen, bieten andere Rooms die Möglichkeit, den Spielern die Punkte, die sie gesammelt haben, einzulösen und sich einige Waren aus den Poker Rooms Geschäft auszusuchen oder die Punkte dafür benutzen, in einem Turnier oder Freeroll zu spielen.

Der Mechanismus, wie man die Loyalitätspunkte sammeln kann, unterscheiden sich vom Poker Room zum Poker Room, doch der übliche Weg ist es, Raked Hands zu spielen und den Bonus auf einer Zeitbasis zu bekommen, was von einer Woche bis einem Monat dauert. Ausserdem, das beste Loyalitätsprogramm ist das, bei welchem der Spieler die Punkte für den Eintritt in die Freerolls oder Turniere nutzen kann, da man in diesem Fall grosse Summen von Geld gewinnen kann. Also, wenn du dir überlegst, was für ein Loyalitätsprogramm du wählen sollst, versuche das zu nehmen, welches dir ein gratis Turnier oder Freeroll Buy In bietet.