Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

Das 1x1 für Anfänger

Mitteilen
Wenn du zum ersten Mal an einem Poker Tisch Platz nimmst, kann es sein, dass das Erlebnis dich ein wenig überwältigt. Die Chips, die Karten, die Spieler, wie du dir dein Blatt anschaust, ohne dass andere Spieler es sehen können, immer nur dann zu handeln, wenn du an der Reihe bist, und andere Kleinigkeiten, die du gerne gewusst hättest, aber bis jetzt noch nichts davon gehört hast.

Vielleicht hast du einige Bücher gelesen, mit Freunden gespielt oder sogar schon im Internet gespielt, doch Tisch Poker ist ein Teil von Poker, den man erleben muss, um ihn zu würdigen.

Wieso spielen die meisten Menschen Poker? Es ist das soziale Erlebnis. Du kannst zu jeder Tageszeit erscheinen, Platz nehmen, sich mit den anderen Spielern unterhalten, das Spiel verlassen, wann immer dir danach ist, und vielleicht sogar mit ein wenig extra Geld nach Hause gehen.

Manchmal ist es schwer gegen jemanden zu gewinnen, mit dem du seit einigen Stunden am Tisch sitzt, besonders wenn sie noch mit keinem Blatt gewonnen haben. Jetzt habt ihr euch angefreundet, und du weißt, du hast das bessere Blatt. Du fühlst dich fast schuldig, sein Geld zu nehmen. Werde dieses Gefühl sofort los. Poker ist ein Spiel. Die Chips vor dir beurteilen den Stand des Spiels. Du hast für deine Chips bezahlt.

Um Poker zu spielen, und um es richtig zu spielen, musst du dein Blatt spielen. Wenn du gegen einen Freund checkst, weil du ihm sein Geld nicht wegnehmen willst, kann es sein, dass sie auf dem Turn oder River eine Karte treffen, womit sie jetzt das bessere Blatt haben. Spiele immer dein Blatt. Wenn du es tust und verlierst, hast du immer noch gut gespielt. Je länger du Poker spielst, umso mehr lernst du es zu schätzen, gut zu spielen. Setze am Tisch nie mehr Geld ein als du dir leisten kannst. Natürlich setzt sich keiner an einem Tisch mit dem Gedanken, zu verlieren, aber verlieren ist Teil des Spiels. Damit ein Spieler gewinnen kann, muss ein anderer Spieler verlieren.

Es ist eine gute Idee, Aufzeichnungen von deinem Spiel zu machen. Deine Buy-In Beträge, Spiele, Limits, Tischwechsel Cash-Outs, und sogar Aufzeichnungen von deinen Gegnern und Notizen darüber, wie sie spielen. Aufzeichnungen geben dir Informationen über dein Spiel und darüber, wie erfolgreich du spielst.

Spiele nie mit zu wenig Geld. Habe immer genug Geld am Tisch, damit, wenn das richtige Blatt kommt, du es spielen kannst. Wenn du dies nicht tust, kostest du dir selber Geld, indem du immer einen niedrigenren Chip Stack hast und öfter gezwungen bist, All-In zu gehen.

Habe keine bedenken dabei, deine Chips zu nehmen und ein Spiel zu verlassen. Wenn dir das Spiel nicht liegt, dann stehe vom Tisch auf. Es ist viel leichter, das Spiel wieder aufzunehmen, wenn du weisst, dass du die Kontrolle über dein Spiel hattest als du aufgestanden bist. Sogar wenn du einen schlechten Tag hast, ist es immer besser mit den Chips nach Hause zu gehen, die du noch vor dir hast als noch auf ein letztes gutes Blatt zu warten. Den Tisch mit Chips zu verlassen ist einer der besten Wege, um deine Poker Karriere zu beginnen.

Und zum Schluss...hab immer Spaß beim Spielen